Lernprogramm Tastaturschreiben

Registrierung mit einer Einzellizenz

Füllen Sie bitte alle Felder aus. Den Lizenzschlüssel finden Sie hinten im Buch auf der inneren Umschlagseite. Der Lizenzschlüssel verbirgt sich unter einem Rubbelfeld.
Die Hilfe zur Registrierung bzw. zum Login sowie weitere Informationen finden Sie hier.

  • Erlaubte Zeichen: Gross- und Kleinbuchstaben (keine Umlaute), Zahlen, Punkt, Unterstrich und Minus.
  • Vertrags- und Nutzungsbedingungen der Verlag SKV AG für Digitale Medien
    Ausgabe Juli 2014

    Geltungsbereich

    Diese Vertrags- und Nutzungsbedingungen (die «Bedingungen») gelten für jede Nutzung der durch die Verlag SKV AG, Hans-Huber-Strasse 4, Postfach 1853, 8027 Zürich («Verlag SKV») zur Verfügung gestellten digitalen Medien (die «Digitalen Medien»).
    Sie gelten für alle Personen, die Digitale Medien des Verlages SKV erwerben und/oder nutzen (der/die «Nutzer»).

    Digitale Medien

    Unter den Begriff «Digitale Medien» fallen sämtliche Medien, die der Verlag in digitaler/elektronischer Form zur Nutzung zur Verfügung stellt. Die Nutzung der Digitalen Medien erfolgt je nach Produkt dadurch, dass der Nutzer sie auf sein lokales System herunterlädt (Downloads), sie ab Datenträger installiert (CD-ROM), oder dadurch, dass er über einen Webbrowser auf sie zugreift (Online-Medien). Als Digitale Medien gelten auch sämtliche Begleit-, Zusatz- und Hilfsmaterialien, die der Verlag SKV für die Nutzung von Digitalen Medien oder gedruckten Medien in digitaler/elektronischer Form zur Verfügung stellt.

    Vertragsgegenstand

    Jeder Nutzer kann nur diejenigen Digitalen Medien (oder diejenigen Teile / Module von Digitalen Medien) nutzen, die er erworben hat. Der Verlag SKV räumt dem Nutzer eine Nutzungsmöglichkeit für die Digitalen Medien gemäss den vorliegenden Bedingungen ein.
    Soweit für die Nutzung der Digitalen Medien ein Internetzugang erforderlich ist, stellt der Verlag die auf der Anbieterseite nötige Infrastruktur bereit. Der Zugang des Nutzers zum Internet ist nicht Gegenstand dieses Vertragsverhältnisses.

    Nutzungsart

    Der Verlag SKV räumt dem Nutzer ein nicht ausschliessliches, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares, nicht abtretbares Recht ein, die Digitalen Medien für den Eigengebrauch zu nutzen. Das Recht ist entweder zeitlich begrenzt oder unbegrenzt (vgl. unten, «Nutzungsdauer»).
    Die Digitalen Medien dürfen ausser in dem im jeweiligen Digitalen Medium ausdrücklich vorgesehenen Rahmen nicht verändert oder in eigene Medien übernommen werden.
    Die Weitergabe der Digitalen Medien an Dritte, die Nutzung der Digitalen Medien durch Dritte sowie das Hochladen der Digitalen Medien ins Internet ist untersagt. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, insbesondere das Verkaufen, Vermieten oder Verleihen der Digitalen Medien, ist unzulässig. Der Nutzer ist verpflichtet, sämtliche Zugangsdaten, die die Nutzung der Digitalen Medien ermöglichen, geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben.
    Lehrpersonen/Dozierenden ist es erlaubt, Lösungen und andere dafür geeignete Materialien von Ausgaben von Digitalen Medien für Lehrpersonen / Dozierende im Rahmen des Unterrichts an die zu unterrichtenden Personen weiterzugeben. Weiter ist es Lehrpersonen/Dozierenden gestattet, Ausgaben von Digitalen Medien für Lehrpersonen an maximal zwei (2) weitere Lehrpersonen/Dozierende (Stellvertreter) zu deren Nutzung weiterzugeben.
    Die im Rahmen der Nutzung generierten Daten dürfen durch die Nutzer verarbeitet werden und können lokal beim Nutzer gespeichert werden; der Verlag SKV stellt keine externen Speicherkapazitäten zur Verfügung.

    Nutzungsdauer

    Das Recht zur Nutzung der Digitalen Medien ist zeitlich unbegrenzt, mit Ausnahme der nachfolgend erwähnten Digitalen Medien, bei denen die Nutzungsdauer zeitlich wie folgt beschränkt ist.
    Enhanced Books, Version 2012: 36 Monate nach Aktivierung; Einzellizenzen für das Lernprogramm Tastaturschreiben: 18 Monate nach Aktivierung; Wissens-Check: 36 Monate nach Aktivierung der entsprechenden Digitalen Medien.
    Die Verlag SKV AG behält sich das Recht vor, dem Nutzer das Nutzungsrecht bei einer Verletzung der vorliegenden oder anderer anwendbaren Vertragsbedingungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung zu entziehen.
    Digitale Medien, die dem Nutzer als Download zur Verfügung gestellt werden, sind nach Ablauf von 3 Jahren nach Aktivierung des betreffenden Lizenzschlüssels über das digitale Büchergestell (Bookshelf) nicht mehr verfügbar.

    Entgelt

    Der Nutzer hat für die Nutzung der Digitalen Medien ein separat festgelegtes, im Voraus zu entrichtendes Entgelt zu bezahlen.

    Gewerbliche Schutzrechte

    Die Digitalen Medien sind in allen Teilen urheberrechtlich geschützt. Insbesondere ist das Kopieren, Hochladen oder Extrahieren der Digitalen Medien oder in Teilen davon verboten. Sämtliche möglichen Urheberrechts-und Vertragsverletzungen durch Dritte, die dem Nutzer bekannt werden, sind dem Verlag SKV unverzüglich zu melden.

    Gewährleistung, Erreichbarkeit, Weiterentwicklungen, Mängel

    Auf den Transfer von Daten über das Internet hat der Verlag SKV keinen Einfluss. Der Verlag SKV übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass interaktive Vorgänge den Nutzer richtig erreichen und dass der Zugang zum Internet zu jeder Zeit gewährleistet ist. Der Verlag SKV wird sich bemühen, Digitale Medien, die über einen Internetzugang zur Verfügung gestellt werden (Online Medien) oder deren vollumfängliche Nutzung einen Internetzugang erfordert, stets zugänglich zu halten. Der Nutzer hat jedoch keinen Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit. Der Verlag SKV wird erhebliche Störungen der Verfügbarkeit schnellstmöglich beseitigen und ist bemüht, unerhebliche Beeinträchtigungen in angemessener Frist zu beseitigen. Anpassungen, Änderungen und Ergänzungen an den Digitalen Medien und Arbeiten an der Hardware werden nur dann zu einer vorübergehenden Unterbrechung oder Beeinträchtigung der Erreichbarkeit über das Internet führen, wenn dies aus technischen Gründen zwingend notwendig ist.
    Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Funktionsfähigkeit seines Internetzugangs, einschliesslich der Übertragungswege, sowie seines eigenen Endgerätes (Smartphone, Tablet, Laptop, Computer, etc.).
    Mängel an den Digitalen Medien, die zu einer Störung des vertragsgemässen Gebrauchs führen, werden vom Verlag SKV so rasch als möglich behoben. Der Verlag SKV ist jederzeit berechtigt, die Digitalen Medien zu verändern und anzupassen, insbesondere bei technologischen Weiterentwicklungen.

    Systemvoraussetzungen

    Die Systemvoraussetzungen für die Nutzung der Digitalen Medien werden vom Verlag SKV separat bekannt gegeben. Der Nutzer ist verantwortlich dafür, dass sein Computersystem die vom Verlag SKV definierten Systemvoraussetzungen erfüllt.

    Haftung

    Jede Haftung des Verlages SKV für Schäden und Datenverluste, welche dem Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der Digitalen Medien oder wegen Zugangsverhinderungen oder -verzögerungen zu den Digitalen Medien entstehen, wird, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen.

    Registrierung, Datenschutz, Aktivierung

    Um die Digitalen Medien zu nutzen, ist eine Registrierung durch den Nutzer erforderlich. Für die Registrierung benötigt der Verlag SKV bestimmte Daten. Die Registrierung erfolgt in der Regel über das digitale Büchergestell (Bookshelf) des Verlages SKV (zugänglich über http://bookshelf.verlagskv.ch).
    Im Rahmen der Nutzung von bestimmten Digitalen Medien (insbesondere Online-Medien) können bearbeitete Übungen und andere nutzerspezifische Daten beim Verlag SKV (oder einem von ihm beauftragten Rechenzentrum) gespeichert werden.
    Der Nutzer ist damit einverstanden, dass diese Daten vom Verlag SKV erfasst, gespeichert und ausgewertet werden, soweit dies zum Zweck des Vertragsverhältnisses notwendig ist. Der Verlag SKV beachtet die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und gibt Daten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme der Auslieferer ihrer Produkte und anderer Gesellschaften der KV-Unternehmensgruppe; zu dieser Weitergabe erteilt der Nutzer seine Zustimmung.
    Beim Herunterladen von gewissen Digitalen Medien werden diese personalisiert, d.h., Vorname und Familienname sowie Ort und Postleitzahl des Nutzers werden ausgewiesen. Der Nutzer gibt seine Zustimmung zu dieser Personalisierung.
    Die Nutzung von Digitalen Medien erfordert deren Aktivierung. Zur Aktivierung eines bestimmten Digitalen Mediums benötigt der Nutzer einen oder mehrere Lizenzschlüssel; diese(r) wird/werden dem Nutzer beim Erwerb der jeweiligen Digitalen Medien zur Verfügung gestellt (z. B. indem diese in das gedruckte Produkt eingedruckt sind oder diesem beiliegen). Die Aktivierung erfolgt in der Regel über das digitale Büchergestell (Bookshelf) des Verlages SKV (zugänglich über http://bookshelf.verlagskv.ch).

    Allgemeine Geschäftsbedingungen und Spezielle Nutzungsbedingungen

    Die vom Verlag SKV auf der Webseite www.verlagskv.ch publizierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») kommen beim Erwerb und der Nutzung aller Digitalen Medien in Ergänzung zu den vorliegenden Bedingungen zusätzlich zur Anwendung. Soweit Widersprüche zwischen den AGB und den vorliegenden Bedingungen bestehen, gehen diese Bedingungen den AGB vor.
    Diese Bedingungen gelten für sämtliche Digitale Medien. Soweit der Verlag SKV für einzelne Digitale Medien zusätzliche, spezielle Vertrags- und Nutzungsbedingungen publiziert, stimmt der Nutzer mit dem Erwerb und der Nutzung dieser Digitalen Medien auch diesen speziellen Nutzungsbedingungen zu. Diese speziellen Nutzungsbedingungen gelten dann in Ergänzungen zu den vorliegenden Bedingungen; soweit Widersprüche zwischen diesen Bedingungen und den speziellen Bedingungen bestehen, gehen die speziellen Nutzungsbedingungen den vorliegenden Bedingungen vor.

    Änderungen

    Der Verlag SKV behält sich vor, diese Bedingungen im Falle von Gesetzesänderungen, Änderungen des digitalen Angebotes oder festgestellten Regelungslücken zu ändern oder zu ergänzen.

    Anwendbares Recht, Gerichtsstand

    Dieses Vertragsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Zürich 1.